Geschichte

VOM SURKRUT
ZU KRUT

KRUT, steht für „Surkrut“, die althochdeutsche und bis heute im alemannischen Sprachraum gebräuchliche Bezeichnung von Sauerkraut

Wir reduzieren die Lebensmittel – verschwendung
und setzen uns für
eine ressourcen-
schonende
Ernährung ein

Kimchi & Gemüsefermente

Start-up mit Plan

Überschuss ist unvorhersehbar und schwer
zu planen. Teils kommt es zu tonnenweisen
Überschüssen, und es wird endlos viel Wareweggeschmissen, manchmal ist es weniger.

Um stabile Produktionsabläufe zu
gewährleisten und sichere Absatzmärkte zu
schaffen, erzeugen wir auch klassisches
Kimchi, das Sauerkraut der Koreaner, das
hierzulande zunehmend nachgefragt wird.

GRÜNDERPROFIL

Simon Baur

Der gebürtige Vorarlberger hat in Wien und London Internationale Entwicklung studiert.

Nach 5 Jahren in der Unternehmensberatung hat er KRUT gegründet.

„Bemühungen gegen die mächtigen Kräfte der Natur anzukämpfen werden nicht funktionieren, aber wenn wir uns nach ihr ausrichten, passieren Wunder!“