Wiener Kimchi

Wir machen Superfoods mit Millionen von Mikroorganismen

Voll mit Leben

Superfoods mit Umami

Durch die Fermentierung enthalten die KRUT-Produkte probiotische Eigenschaften, die das Immunsystem stärken, die Verdauung fördern und einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System bewirken.

Zudem entwickeln sich durch die wilde Fermentation zusätzliche Geschmacksaromen, die wir durch innovative Rezepturen zu Umami-Bomben verwandeln.

Wir machen
Superfoods mit
Millionen
gesunden
Mikrobiomen
für eine
ausgewogene
Ernährung

Chinakohl-Kimchis

Kimchi Klassik

Kimchi klassik ist angelehnt an das ursprünglich koreanische Rezept und hat eine milde Schärfe.

KIMCHI HOT & SPICY

Kimchi hot & spicy ist
scharf und hat eine
rauchige Note.

KIMCHI RUBIN

Kimchi rubin wird mit roter Beete zubereitet und bekommt dadurch einen erdigen Geschmack.

KIMCHI KURKUMA

Wir nennen es auch das Ayuerveda Kraut, es wird mit Kurkuma und Senfkörner zubereitet.

Rohware

Frisch fermentiert

Zu groß, zu klein, zu viel, zu krumm – das Gemüse ist zwar frisch, wird jedoch oft erst gar nicht geerntet, landet im Müll oder in der Biogasanlage.

Zu groß, zu klein, zu viel, zu krumm – das Gemüse ist zwar frisch, wird jedoch oft erst gar nicht geerntet, landet im Müll oder in der Biogasanlage.

Wir wiederbeleben die vergessene Kochkunst des Fermentierens zur Haltbarmachung von Gemüse, sammeln aussortiertes Gemüse und veredeln es für eine regionale und gesunde Ernährung. 
Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich frisches Gemüse direkt von Landwirt:innen oder Großhändler:innen.

Saisonale Gemüsefermente

FENCHEL KIMCHI

Der Fenchel wird mit der hausgemachten Kimchi Paste vermengt und fermentiert.

GELBE BEETE & DILL

Die gelbe Beete bekommt einen feinen Eigengeschmack durch die Fermentation und ist mit einer Handvoll Dill im Vergleich zu den Kimchis sanft gewürzt.

MANGOLD KIMCHI

Der Mangold wird mit der hausgemachten Kimchi Paste vermengt und fermentiert.

ROTE BEETE-KREN

Rote Beete wird nach regionaler Rezeptur zubereitet, mit Kren und Kümmel.

Neugkeiten und Interessantes AUS unserem Blog

Das Leben der Mikrobiome

Alles was an Gemüse derzeit eingelegt wird, ist pasteurisiert. Das ist schade, denn durch die Pasteurisierung zerstört die meisten Nährstoffe. Durch Fermentation bleiben die Nährstoffe des Gemüses erhalten und wird mit wichtigen Vitaminen und Enzymen angereichert, die...

Klimakrise und Überkonsum

1/3 der Lebensmittel werden weggeschmissen, nach neueren Studien sind es sogar doppelt so viele. Das ist nicht nur ethisch ein Problem, sondern verschärft die Klimakrise und die damit einhergehenden Umweltzerstörungen […]